Winterfreisprechungen der Gesellen im Handwerk

 

Bilder

 

Das Handwerk hat nach erfolgreich bestandenen Gesellenprüfungen im Winter 2014/2015 insgesamt 35 Gesellen freigesprochen.

20 junge Kfz-Mechatroniker der Fachrichtungen Personenkraftwagentechnik und Nutzfahrzeugtechnik erhielten am 19. Februar 2015 aus den Händen des Obermeisters Andreas Ahlhelm und des Vorsitzenden des Gesellenprüfungsausschusses Herrn Paul Ruck im Mansfelder Hof ihre begehrten Gesellenbriefe aus der Innungslade der Kfz-Innung.

 

Am 05. März 2015 fand dann die Freisprechung der Anlagenmechaniker SHK- Technik, Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik und Metallbauer  Fachrichtung Konstruktionstechnik im Gasthof Fortuna in Lüttchendorf statt.

Alle Junggesellen waren sichtlich stolz auf das Erreichte und  werden von unseren Handwerksbetrieben als Fachkräftenachwuchs und Teamverstärkung  gesucht.

 

Wer sich für einen handwerklichen Beruf und den damit verbundenen Karrierechancen beraten lassen möchte, der kann gerne in der Kreishandwerkerschaft Mansfeld-Südharz vorsprechen.

 

Wir werden am 02.05.2015 gemeinsam mit der Maler- und Lackiererinnung Sangerhausen- Mansfelder Land, der Metallinnung Mansfelder Land und Mitgliedern der Kfz- Innung auf der REFORMA in der Lutherstadt Eisleben vertreten sein und über unsere Ausbildungsberufe informieren.

Ebenso sind am 06.05.2015 von 14.00 Uhr bis 19.30 Uhr alle Jugendliche mit ihren Eltern zum Marktplatz Berufsorientierung der Agentur für Arbeit nach Sangerhausen eingeladen.

Die Ausbildungsmesse am 29. und 30. Oktober 2015 in den Berufsbildenden Schulen MSH (Standort Sangerhausen) bietet eine gute Plattform mit Unternehmen und Auszubildenden aus vielen Branchen ins Gespräch zu kommen.  Nutzen Sie diese regionalen Angebote. Die beruflichen Möglichkeiten im Handwerk sind vielseitig, interessant und bieten gute Lebensperspektiven bis hin zur Gründung eines eigenen Unternehmens.